Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Hallo Bau-Unioner,

am Samstag stand für das Team 2003 die erste weite Auswärtsfahrt an. Es ging zu Arminia Heiligensee und nach zwei klaren Siegen fuhren wir als Favorit nach Tegel. Dabei konnten wir aus dem Vollen schöpfen, denn alle Spieler standen uns zur Verfügung.

So legten wir auch gleich gut los. Früh im Spiel erarbeiteten wir uns eine Torchance nach der anderen, doch erneut versagten uns vor dem gegnerischen Tor oft die Nerven. Trotzdem spielten wir uns bereits früh im Spiel eine beruhigende Führung heraus. Über den Spielverlauf kann man nicht allzu viel schreiben. Die Gastgeber waren jederzeit kämpferisch bemüht Paroli zu bieten, doch waren gleichzeitig spielerisch stark limitiert. So entwickelte sich eine Partie, die ausschließlich in der Hälfte des Gegners stattfand. Bis zur Pause führten wir 6:0 und somit war der Sieg bereits sicher.

Wir wechselten im zweiten Durchgang dann fröhlich durch. Adri durfte sich im Tor beweisen, Micha lief dagegen im Sturm auf. Natürlich führten diese und viele weitere Positionsänderungen zu weniger Spielfluss auch auf unserer Seite, doch trotzdem schraubten wir das Ergebnis noch auf 10:0 in die Höhe. Defensiv zeigten wir uns erneut wieder sehr solide und hielten uns zu jeder Zeit schadlos. Offensiv merkte man der Mannschaft leider schnell an, dass sie sich nach einigen Treffern zufrieden gaben. Trotzdem ein mehr als souveräner Auftritt des Teams, der auch vom Gegner gelobt wurde. Beim Gegner möchten wir vor allem den Torwart loben, der ein starkes Spiel machte und uns regelmäßig zur Verzweiflung brachte.

Tore: Tony (3x), Tobi (2x), Uli (2x), Ferri, Phili & ein Eigentor.

Fazit: Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss - Passender kann man unser Spiel vom Samstag nicht beschreiben. Wir mussten nicht an unser Leistungsmaximum gehen, um trotzdem deutlich mit 10:0 gewinnen. Alle Spieler erhielten auf verschiedenen Positionen Einsatzzeiten und so konnten wir für die anstehenden Aufgaben uns noch einmal einspielen.

Die kommende Woche wird sicherlich die spannendste im bisherigen Saisonverlauf: Am Dienstag treffen wir im Testspiel auf die 1.D von Berolina Stralau. Am gleichen Tag wird auch unser Pokalgegner in der 2. Runde ausgelost. Am Samstag kommt es dann zum Topspiel gegen den BFC Meteor, der als Staffelfavorit bisher ebenfalls alle Spiele gewinnen konnte.

Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns bei beiden Spielen.

Mit sportlichen Grüßen

Das Trainerteam der D1-Jugend

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg