Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Heute wieder 2x Spiele auf einen Streich. Am 24.ST hatten wir Sperber Neukölln zu Gast auf der Dolge. Da ich selbst nicht da war, kann ich nur kurz wiedergeben was mir berichtet wurde. Wir wollten natürlich einen Sieg holen um die Saison so erfolgreich wie möglich in der Tabelle abzuschließen. Das sollte auch ohne große Gefahr letztendlich gelingen.

Zu Beginn konnte sich Danny 2x auszeichnen und hielt den Kasten sauber. Danach brachte Harry uns mit 1-0 in der 17.Min in Führung. Das war der Halbzeitstand. Nach intensiven Pausengesprächen sollte es in der 2.HZ noch besser klappen.

Jörn (32.Min), Fleischi (37.Min) & Meu (45.Min) schossen dann die Treffer zum verdienten 4-0 Heimsieg.

Fazit: Gute Leistung & verdienter Sieg!

Es spielten: Danny, Findi, Effe, Mario, Stäpi, Jörn, Fleischi, Hexer, Christian, Meu, Harry

_________________________________________________________________________________________________________

Am Fr. reisten wir nach Adlershof zu ABC. Diese hatten nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt, aber eigentlich waren Sie schon abgestiegen, da Ihr TV zu schlecht war. Wir wollten natürlich die 3 Punkte, um unser internes Saisonziel Platz 4 zu erreichen.

Es begann leider mit dem verlieren der Platzwahl, bei noch herrschender Hitze & tiefstehender Sonne. Schlecht für unseren Achim im Tor, der sich bereit erklärte für Danny heute das Tor zu hüten (Danke!). Es begann bei der Hitze ein Spiel mit wenig Tempo auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 12.Min bis wir einen Angriff erfolgreich abschließen konnten. Ich konnte einen Ball von ABC abfangen und spielte Ihn auf Mario in die Spitze, der legte quer auf Jörn vorm Tor und dieser spitzelte den Ball leicht abgefälscht vom VT & Keeper ins Tor. Kurz danach konnte ich wieder ein Ball abfangen. Diesmal ließ mir der Gegner viel Platz, so dass ich mit Ball ungehindert nach vorne laufen konnte und per Flachschuss das 2-0 (14.Min) markieren konnte. Gräte hatte geschickt dem Keeper die Sicht genommen. ABC konnte eine Unachtsamkeit in der Defensive zum Anschlusstreffer zum 1-2 (20.Min) nutzen. Nach einer kurzen scharfen Ecke von Mario pennte die Abwehr von ABC etwas und ich konnte den Ball zum 1-3 (26.Min) verwerten. So ging es in die Pause.

In der Pause konnte wir erstmal durchschnaufen, die Hitze & die Sonne waren heute unser größter Gegner.

In Halbzeit 2 versuchte ABC mit Kombinationsfussball nochmal ran zu kommen. Uns boten sich nun etliche Kontermöglichkeiten. Mit etwas Glück hielten wir den Kasten sauber und vorne schafften wir in der 57.Min noch einen Treffert. Mario passt zu Christian nach vorne, der bedient dann mustergültig Jörn mit einem Querpass vorm Tor. Er musste den Ball nur noch einschieben aus einem Meter.

Fazit: Verdienter Sieg bei wirklich unangenehmen Temperaturen.

Es spielten: Achim, Findi, Gräte, Fleischi, Rayko, Mario, Christian, Harry, Jörn

Sport frei!

Rayko

 

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg