Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Am Fr. hatten wir die Männer von SpaKi zu Gast. Nach einem 7-2 Auftaktsieg bei Eiche Köpenick im Pokal in der Vorwoche fühlten wir uns bereit die 3 Punkte auf der Dolge zu lassen! Aus der Vorsaison ( 2x Siege ) war der Gegner uns ja bereits bestens bekannt. Wir wollten Sie von Anfang an unter Druck setzen.

Das Vorhaben gelang uns auch und wir erspielten uns in der 1.HZ ein klares Übergewicht. Es dauerte bis zur 11.Min um in Führung zu gehen. Effe flankte mustergültig links fast von der Grundlinie über den Keeper vors Tor und ich konnte den Ball per Kopf aus kurzer Distanz ins Tor bringen. Kurze Zeit später gelang es Säsch auf 2-0 zu erhöhen, nach einem Freistoß am Strafraum per Flachschuss (15.Min). Das 3-0 folgte in der 22.Min durch Christian. Der sich mit Einsatz in der Sturmmitte mit einem Pressschlag gegen den Keeper durchsetzte. Leider gelang SpaKi aus dem Nichts dann der Anschlusstreffer. Da waren wir kurzzeitig etwas ungeordnet in der Abwehr.

Somit ging es mit 3-1 in die Pause.

In der 2. Hälfte verloren wir etwas den Faden und es entwickelte sich eine zähe und umkämpfte 2.HZ. Es gab nun viel Kampf auf dem Platz. Wobei hier eine "Hans Peter Briegel-Gedächnisgretsche"  im Mittelfeld von Mario eine ganz wichtige Szene war! Starke Aktion.

Am Ende blieb es beim verdienten 3-1 und somit 3 wichtigen Punkten zum Saisonstart.

Es spielten: Danny, Gräte, Rayko, Fleischi, Säsch, Christian, Effe, Stäpi, Mario, Alex, Jörn

Sport frei!

Rayko

 

 

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg