Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Am Fr. hatten wir den ungeschlagenen Tabellenführer Union ( 8 S & 1 UE ) zu Gast auf der Dolge. Ohne vermessen zu sein, wollten wir trotzdem auf Sieg spielen.

Auch ohne Mario (Gelbsperre) und meine Wenigkeit hatten wir eine volle Kapelle am Start. Der Plan war Union zu überraschen und voll zu attackieren, natürlich verbunden mit voller Hingabe und hoher Laufbereitschaft.

Heute hatten sich auch zahlreiche Zuschauer auf der Dolge versammelt, das gab noch eine Extramotivationsspritze für uns! Danke dafür!

Von Beginn gelang es uns das Vorhaben umzusetzen. Schon nach wenigen Minuten merkte man die Bereitschaft dazu in unseren Reihen. Wir ließen Union überhaupt nicht ins Spiel kommen. Immer wieder wurden die Lücken geschlossen bei uns. In der 7.Minute gingen wir dann mit 1-0 in Führung. Jörn wurde flach angespielt, Ball behauptet, Drehung, Tor, klassisches Mittelstürmertor! Das gab uns natürlich noch mehr Rückenwind. 2 Minuten später erhöhte wieder Jörn auf 2-0. Es war quasi die Kopie vom 1-0. Nun lief es natürlich richtig rund. Die Konzentration blieb oben und wir ließen weiterhin nix zu. Kurz vor der Halbzeit spielte Stäpi ein schönen Pass (Lupfer) auf Jörn in die Spitze. Der war ungedeckt und lupfte den Ball über den Keeper zum 3-0 (28.Min) ins Tor zum lupenreinen Hattrick (Kiste Bier :-)), ganz stark gemacht!

So ging es in die Pause. Wir waren selbst etwas überrascht, wie sehr wir den Spitzenreiter im Griff hatten. Wir wollten nun etwas ruhiger den Ball halten, aber weiterhin mit hoher Intensität agieren.

In unserer Liga, auch in unseren Spielen hatte eine 3-Tore-Führung nicht immer zum Sieg gereicht. Deshalb gingen wir weiter hoch konzentriert zu Werke. In der 35.Min gelang uns dann die endgültige Entscheidung. Säsch spielte einen wunderbaren Pass auf Effe, der aus spitzen Winkel zum 4-0 traf. Heute schien einfach alles zu klappen. Bei Union machte sich nun Verzweiflung breit, sämtliche Schussversuche landeten weit neben oder über dem Tor. Von nun an war klar, wir gehen hier heute als Sieger von der Dolge! In der 55.Min konnte Union noch den Ehrentreffer erzielen. Wir hatten kurz vor Schluss noch eine Doppelchance von Findi & Alex, dann war Schluss.

Unser bestes Saisonspiel, absolut verdienter Sieg, auch in der Höhe. Super Mannschaftsleistung, alles war heute da, Laufbereitschaft, Zweikämpfe, Passspiel und Positionstreue! Besonderes Lob natürlich an den Hattricker Jörn! Am wichtigsten ist aber, das jeder heute gesehen hat, zu was wir in der Lage sind, wenn jeder Einzelne an sein Limit geht! Das sollte in Zukunft unser Weg werden ...

Es spielten: Danny, Findi, Säsch, Fleischi, Hexer, Gräte, Effe, Harry, Artur, Stäpi, Jörn, Alex

Noch was anderes: Gestern verletzte sich Marcel bei den 32er schwer, auch auf diesem Weg alles Gute für die OP und jute Genesung!!!

Sport frei!

Rayko

 

 

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg