Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Am Fr. hatten wir Viktoria 89 bei uns auf der Dolge zu Gast. Eine Mannschaft die bisher immer in den TOP3 zu finden war & die um den Aufstieg mitspielt. Das Hinspiel hatten wir knapp, aber verdient mit 1-2 verloren. Diesmal wollten wir trotz einiger Absagen bzw. angeschlagener Spieler was holen zu Hause und den insgesamt positiven Rückrundenverlauf bestätigen.

 

Leider gingen wir bereits in der 2.Min mit 0-1 in Rückstand. Zuerst konnten wir einen Torabschluss nicht abblocken, den Danny noch halten konnten und danach nicht den Abstauber verhindern. Das mussten wir erstmal verarbeiten. Nach ein paar Minuten kamen wir besser ins Spiel. Wir ließen nicht mehr viel zu hinten und kamen vorne zu ersten Chancen. Eine Ecke von Stäpi, kurz auf Mario in den Rückraum brachte uns in der 20.Min den Ausgleich zum 1-1. Er traf wiedermal mit einem schönen harten Flachschuss durch den vollen Strafraum. Viktoria ließ Ihn einfach ungedeckt. Ein paar Minuten später segelte eine Flanke von Mario gefährlich am langen Pfosten in den Torgiebel. Leider von dort wieder hinaus. Das hätte die glückliche Führung sein können.

In der HZ waren wir froh, den frühen Rückstand so gut weggesteckt zu haben. Wir wollten weiter im Spiel bleiben und nicht als Verlierer heute vom Platz gehen.

 

In der zweiten HZ lief auf unserer Seite nicht mehr ganz soviel nach vorne. Mario musste auch noch verletzt vom Platz. Wir liefen somit langsam auf dem Zahnfleisch. Aber mit toller Moral und viel Einsatz brachten wir das 1-1 nach Hause. Selten waren wir so froh, über einen Punktgewinn.

Fazit: schöner Fight & die Dolge mit Mann und Maus verteidigt! Danke an die vielen Zuschauer heute am Rand!

 

Es spielten: Danny, Gräte, Rayko, Fleischi, Stäpi, Mario, Jörn, Christian, Harry

 

Sport frei!

Rayko

 

 

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg