Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Am Fr. hatten wir den Vorletzten Al-Dersimspor zu Gast. Die Favoritenrolle war dadurch klar, aber aus Erfahrung wussten wir natürlich, bloß nicht den Gegner unterschätzen.

Von Beginn an übernahmen wir das Kommando und erspielten uns Chancen. Es fehlte mehrfach an der Feinabstimmung und so ließen wir einige Chancen ungenutzt. Es dauerte bis zur 19.Min bis wir durch Stäpi endlich in Führung gingen. Er netzte mit einem trockenen Flachschuss ins rechte untere Eck ein. Wir blieben am Drücker und Artur erhöhte nach Dribbling durch die Mitte auf 2-0 (25.Min). Im Anschluss entwischte uns der Stürmer von Al-Dersim einmal und verkürzte auf 2-1 (26.Min). So ging es in die Pause.

Fazit: Die 2-1 Führung war auf Grund der Chancen eigentlich zu wenig. Wir müssen vorne besser zusammen spielen und insgesamt auch weniger Fehlpässe im Spielaufbau machen.

Nach der Halbzeit war es in den ersten Minuten etwas unruhig. Nach einem Pressschlag von TW Christian bekam Al-Dersim den Ball frei vorm Tor. Den sicheren 2-2 Ausgleich konnte ich nur mit einem Handreflex auf der Linie klären. Der Schiri pfiff 9er und zeigte mir Gnadengelb. Nun folgte der grosse Auftritt von Christian und er parierte den 9er!!!

Nach kurzem Durchatmen spielten wir wieder nach vorne! Einen schönen Angriff vollendete Mario nach Doppelpass mit Jörn zum 3-1 (39.Min).

In der Folge erspielten wir uns Chance um Chance, aber uns blieben weitere Tore heute verwehrt.

Fazit: verdienter Sieg, der aber zu niedrig ausfiel. Extralob an Christian für den gehaltenen 9er!!! Schön aber ist, das wir weiterhin in der Rückrunde besser punkten (bisher schon 22 Punkte / Platz 3), als in der durchwachsenen Hinrunde (16 Punkte / Platz 9). Was uns damit aktuell auf Platz 5 zeigt.

Es spielten:

Christian (TW), Fleischi, Rayko, Findi, Gräte, Effe, Artur, Stäpi, Harry, Jörn, Mario

 

Sport frei!

Rayko

 

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg