Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Am Fr. waren wir bei Humboldt im Sportforum zu Gast, ein echtes Spitzenspiel Dritter gegen Zweiter. Wir wollten natürlich was holen um Platz 2 zu verteidigen.

Leider sollte es nicht unser Tag werden ...

Es begann mit der Absage von Artur, setzte sich fort vorm Spiel mit Marios Absage, so ging es relativ dünn besetzt bei kühlen Temperaturen los.

Wir gingen nach 5 Minuten mit 0-1 in Führung. Eine schöne Hereingabe von Effe über rechts, konnte Jörn in der Sturmmitte vollenden. Leider hielt die Führung nicht lange. Wir verloren hinten den Ball und der Gegner nutzte die Chance eiskalt zum Ausgleich, dazu verletzte sich auch noch Effe. Eine weitere Unachtsamkeit brachte in der 18.Min die Führung für Humboldt. Die eigentliche Zuordnung für den auffälligen Spielmacher wurde leider nicht eingehalten. Danach stellten wir etwas um und Maiki sollte seine Kreise eindämmen. Das funktionierte dann gut, es ging mit  2-1 in die Pause.

In der Pause war klar, das wird heute schwer mit der dünnen Peronaldecke, aber ein 2-2 war durchaus möglich.

Leider kam es dann schnell anders. Bei einer Ecke waren wir zu schlafmützig und Humboldt erhöhte auf 3-1 in der 32.Min. Nun musste auch ich verletzt runter. Scheinbar hätten wir in der Pause lieber den Gang in die Kabine machen sollen bei diesen eisigen Temperaturen. Nun hatten wir keine Wechsler mehr und mussten wieder umstellen. In der Summe war das dann heute etwas viel, sodass Humboldt heute leichtes Spiel hatte. Die restlichen Männer taten ihr Bestes, konnten aber eine zum Ende deutliche 5-1 Niederlage nicht verhindern.

Alle waren sich einig, wir sind heiss auf das Rückspiel auf der Dolge zu Beginn der Rückrunde, dann hoffentlich mit voller Kapelle!

Nun ist erstmal Zeit alle Wehwechen auszukurieren ...

Es spielten:

Danny Fleischi Rayko Maik Effe Stäpi Jörn Meu Harry

Sport frei!

Raylo

HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg