Fußballverein SV Bau-Union Berlin e.V.

Spielberichte

Gut ausgewählte Kader...

Samstag ging es für uns nach Spandau. Eingeladen von Oranje Berlin bestritten wir dort ein U9-Leistungsvergleich.

Mit von der Partie waren die Teams vom FC Internationale und den Berliner Amateuren. In entspannter Atmosphäre wurde uns toller Kinderfussball geboten!
Wenn man sich vor Augen hält, dass wir in 90 Minuten Spielzeit nur 8 Gegentore bekommen haben, spricht das für einen ausgeglichenen Test. Leider fehlte uns gestern der Schwung und die Geschwindigkeit im Spiel nach vorn. Deshalb standen zum Schluss auch nur 4 eigene Treffer auf der Habenseite. Insgesamt aber ein tolles Blitzturnier, bei dem der Trainer mit den gezeigten Leistungen zufrieden war.


Am Sonntag morgen ging es relativ zeitig nach Wedding... Der BSC Rehberge hatte zu einem kurzen Hallenturnier geladen. Mit dabei waren die Kids von SSC Teutonia Spandau, SC Gatow und SV Dalgow.

In 4x 12 Minuten zeigten die Jungs, was sie drauf haben. Mit tollen Spieleröffnungen und sehr guten Aktionen auf fast jeder Position spielten und kämpften die Jungs gemeinsam und belohnten sich mit einem tollen dritten Platz! Klar können wir im Nachhinein auch mit der ein oder anderen Entscheidung des Unparteiischen hadern, doch auch das gehört zum Fußball dazu!

Zwei Tage toller Fußball, zwei Daumen der Trainer nach oben?

 

Sportliche Grüße

Die Trainer

Kurze Pause, die gut tat...

Nach den 14 freien Tagen trafen wir uns heut Mittag zum Turnier bei der VSG Altglienicke. Nach kurzfristiger Änderung des Spielortes waren wir zu Gast in der Isaac-Newton-Oberschule in Schöneweide. In der kleinen Halle ohne Tribüne machte der Gasteber rund um René das Beste daraus! So wurde das Spielfeld verkleinert, so dass auch die Eltern noch Platz nehmen konnten! Mit 10 Kids auf dem Zettel stellten wir 2 Teams.
Das versprach mehr als ausreichend Spielzeit für alle. Und so war es auch. Ein Turnier, in dem Jeder Jeden schlagen konnte. Die Jungs waren heut gut drauf und so spielte es auch keine Rolle, wer mit wem spielte! Insgesamt 18 von 30 Spielen mit Bau-Union-Beteiligung ließen es auch unseren Eltern nie langweilig werden?
So konnte sie die lange Turnierzeit bestens überbrücken☺️
Am Ende kosteten je 90 min Spielzeit mit einem Wechsler ne Menge Kraft. Daher mit einem 2. & 4. Platz, ein klasse Ergebnis. Glückwunsch an beide Teams, zu diesem tollen Turniererfolg.

 

Sportliche Grüße

Die Trainer

Telesense-Cup 2018

Am Samstag trafen wir uns zu unserem letzten eigenen Hallenturnier in der Fritz-Reuter-Oberschule. Unser erster Telesense-Cup. Daher Vielen Dank nochmal an Natascha & Dirk für die ein oder andere Unterstützung rund um unser Team. Wir hoffen es bleibt nicht das letzte Event mit Telesense?!

Aufgrund der vielen Meldungen unserer Kids war klar, dass wir 2 Teams stellen werden. Die Trainer zerbrachen sich schon Tage vorher den Kopf, denn das Ziel war es, zwei gleich starke, ausgeglichene Teams an den Start zu schicken. Mit 16 Kids waren wir optimal besetzt, doch leider bleibt es bei diesem Wetter aus, dass alle fit bleiben. So waren wir Samstag mit einem Wechsler pro Team trotz der Krankmeldungen gut aufgestellt.

Wir begrüßten in der Prendener-Halle folgende Mannschaften:

⚽️ Hertha 03 Zehlendorf

⚽️ Birkenwerder BC 08

⚽️ JFC Berlin

⚽️ B/W Petershagen/Eggersdorf

⚽️ VSG Altglienicke

Pünktlich um 14:30 hieß es Anpfiff zur ersten Partie. Lana und die Jungs waren gut drauf, denn die Trainer erinnerten nochmal an ihre Stärken! Vor allem wollten wir ein hohes Tempo gehen und den Gegner früh stören- quasi wie fast immer.

Von der ersten Minute an legten wir wie die Feuerwehr los und erspielten gute Tormöglichkeiten. Hinten standen wir sehr gut und wenn nicht, hatten wir im Tor stets einen sehr guten Rückhalt.

An diesem Tag gelang fast Alles und so spielten sich die Bau-Unioner in Rot & Blau in einen Rausch. Mit je 5 Siegen und einem, für uns Trainer perfekten gegenseitigem Unentschieden, gewannen beide Teams das Turnier. Ab und an mussten sich die Trainer schon mal kneifen, mit welcher Art und Weise die Kids so agierten und manche Situation lösten. Es war irgendwie alles so selbstverständlich.

Ein perfekter Abschluss um nun erstmal 14 Tage frei zu machen! Ein großer Dank geht ebenfalls wieder an unsere Eltern für ein fantastisches Catering an diesem Nachmittag.

Und an alle Trainer sowie allen Zuschauern und Eltern für eine entspannte Atmosphäre in der Halle! Denn das macht guten Kinderfussball aus!

So und nun genießt die kurze, fussballfreie Zeit und bleibt gesund!

Sportliche Grüße


Die Trainer

 

 

Eine Geschlossene Mannschaftsleistung

Heut morgen ging es viel, viel zu früh nach Berlin Buch. Jens und die Kids von Concordia Wilhelmsruh hatten zum Nordberlin-Cup geladen!
Wir waren gespannt, denn wir kannten keins der Teams vor Ort... Quasi genau das, was wir suchten. Wir wurden herzlichst begrüßt und freuten uns, dass die Atmosphäre untereinander sehr entspannt war.
Auch eingeladen waren folgende Teams:

⚽️ Concordia Wilhelmsruh I
⚽️ Concordia Wilhelmsruh II
⚽️ FSV Fortuna Pankow 46
⚽️ MSV Normania 08
⚽️ SG Blankenburg
⚽️ Borussia Pankow 1960
⚽️ SG Prenzlauer Berg

Nach „filmreifer“ Eröffnung ging es für uns dann auch bald los... 8 Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“ versprach viel Spielzeit, aber auch lange Pausen.
Zusammengefasst hatten wir einen soliden Tag, in den sich jeder der Kids reingehauen hat um der Mannschaft auf seiner Position zu helfen. Mit 4 unterschiedlichen Torhütern stand auch wieder eine gesunde Rotation auf dem Zettel. Wir machten heut ’ne ganze Menge richtig, doch irgendwie wurde jeder kleine Fehler mit einem Gegentor bestraft. So viele waren es zwar nicht, doch wir mussten das ein oder andere Mal nach einem Rückstand anlaufen. Aber die Jungs gaben nie auf und so ist der Trainer heut mit der Einstellung sehr zufrieden. Wenn wir uns gerade bei einfachen Dingen mehr konzentrieren, können wir diese leichtfertigen Fehler abstellen, aber solch ein Turnier ist halt mal verdammt lang.

Mit 4 Siegen und drei Unentschieden standen die Jungs zum Schluss ganz oben und belohnten sich mit dem Turniersieg!

Glückwunsch ans Team für eine geschlossene Mannschaftsleistung!!!

Ein großer Dank an Jens und sein Team von Concordia Wilhelmruh für die Einladung und ein perfekt organisiertes Turnier! 

Sportliche Grüße

Die Trainer

Starker Auftritt

Heut morgen hieß es viel zu früh: „Guten Morgen an der alten Försterei“.
Bis auf den Gastgeber kannten wir keines der Teams und waren daher voller Vorfreude. Neben dem 1.FC Union komplettierten folgende Teams das Startfeld:

⚽️ B/W Hohen Neuendorf
⚽ SV Tasmania Berlin
⚽️ SV Buchholz
⚽️ Tennis Borussia Berlin

Die Trainer waren gespannt wie die Einzelgespräche von gestern so angekommen sind.
Doch wie immer war die Stimmung prächtig und die Jungs hatten Lust auf Fußball!

Im ersten Spiel bekamen wir es mit den Kids vom SV Buchholz zu tun.
Unsere Jungs begannen verhalten und waren sichtlich nervös.
Mit einer kurzen Unachtsamkeit beim Eckball wurden wir gleich mit einem Gegentor bestraft. Egal, Weitermachen. Jetzt waren wir wach, standen sicher und ließen Nichts mehr zu. Es waren unzählige Torchancen, die wir vergaben, aber der Fleiß wurde schlussendlich mit dem Ausgleich belohnt!

Im 2ten Spiel ging es gegen Tasmania. Wir wollten wieder sicher Stehen und nach vorn schnell umschalten. Und ja, genau das gelang uns. Wir gewannen das Spiel 3:0.

Der nächste Gegner war Tennis Borussia Berlin! Wir wollten den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen und störten sehr früh. Es spielte sich viel im Mittelfeld ab und so richtige Tormöglichkeiten blieben auf beiden Seiten aus. Doch kurz vor Schluss ließen wir dem Gegner zu viel Platz vor dem Tor und mit einem straffen Schuss stand es plötzlich 0:1. Und dann war das Spiel auch schon vorbei... Klasse Spiel, in dem wir einen Punkt verdient hätten.

Im 4ten Spiel standen uns die Unioner gegenüber! Ja auch da war klar: Vollgas geben. Und das taten wir. Die Jungs kamen gut in die Zweikämpfe und ließen anfangs nicht Viel zu! Auch schnell nach vorn konnten wir ein paar Akzente setzten und wurden mit dem 1:0 belohnt! WOW, weiter machen. Und die Jungs wollten...
Mit weiteren Vorstößen war es vielleicht überraschend einfach so allein vor dem Tor der Eisernen! 2:0? Nein, da versagten doch die Nerven! Und so ging es nach 8 min in die andere Richtung. Mit 2 kleinen Denkpausen unsererseits drehte Union das Spiel und gewann so sportlich verdient 4:1. Trotz alle dem, sehr stark präsentiert...

Im letzten Aufeinandertreffen waren es die Kids von Hohen Neuendorf, die uns gegenüber standen. Die Trainer gaben nur eins vor: „Belohnt euch für ein tolles Turnier“.
Und die Jungs hauten sich nochmal rein. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen wir das letzte Spiel verdient mit 2:0.

Ein toller 3. Platz- Glückwunsch an‘s Team.

Sportliche Grüße

Die Trainer

 

 
HOWOGE Berlin Sponsor Fußball Nachwuchs in Lichtenberg